Les meilleurs services financiers pour votre argent!

Téléchargez cet e-book et optimisez vos finances et économisez de l'argent en utilisant les meilleurs services financiers disponibles en Suisse!

Télécharger l'e-book GRATUIT

Wie können Sie für Ihre Kinder in 2023 investieren?

Von Baptiste Wicht | Aktualisiert: | Investieren

(Offenlegung: Einige der unten aufgeführten Links können Affiliate-Links sein)

Schon vor der Geburt meines Sohnes wusste ich, dass ich für meine Kinder investieren würde. Es ist eine großartige Idee, für Ihre Kinder zu investieren, und es ist viel sinnvoller, als das Geld auf einem Bankkonto mit sehr niedrigen Zinsen ruhen zu lassen.

Bis vor kurzem habe ich mir jedoch keine Gedanken darüber gemacht, wie ich das erreichen kann. Nach der Geburt meines Sohnes war es an der Zeit, nach den besten Investitionsmöglichkeiten für meine Kinder zu suchen! Und ich habe eine großartige Möglichkeit gefunden, dies zu tun.

In diesem Artikel erzähle ich, wie Sie für Ihre Kinder investieren können und was ich für meine tun werde.

Warum für Ihre Kinder investieren?

Zunächst fragen Sie sich vielleicht, warum Sie überhaupt für Ihre Kinder investieren sollten. Das ist eine gute Frage.

Die meisten Eltern schenken ihren Kindern im Laufe der Zeit etwas Geld und geben es ihnen dann, wenn sie volljährig werden (oder ein anderes bestimmtes Alter erreichen). In den meisten Fällen wird dieses Geld auf einem Bankkonto landen. Das Problem dabei ist, dass Bankkonten wenig bis gar keine Rendite abwerfen. Das Geld wird also aufgrund der Inflation langsam seinen Wert verlieren.

Die gleichen Gründe für Investitionen, die für Sie gelten, gelten auch für Ihre Kinder. Wir wollen die Rendite steigern und vermeiden, dass der Wert durch die Inflation sinkt.

Ein weiterer Grund, für meine Kinder zu investieren, ist, dass ich ihnen den Wert von Investitionen vermitteln möchte. Es mag naiv sein, aber ich hoffe, dass ich meinen Kindern beibringen kann, wie sie mit ihrem Geld richtig umgehen. Ich werde Ihnen in 20 Jahren erzählen, wie es gelaufen ist!

Parallel dazu plane ich, ein Bankkonto für meine Kinder einzurichten. Auf dieses Konto werde ich einfach alles einzahlen, was er als Geschenk erhält. Ich ziehe es auch vor, dass dies getrennt wird.

Denken Sie daran, dass Sie, solange Ihre Kinder keine Steuern zahlen, auf dieses Vermögen Vermögen Vermögenssteuern zahlen müssen. Dies ist also kein Weg, um die Steuern auf Ihr Vermögen zu senken!

Entscheiden Sie, was Sie für Ihre Kinder investieren wollen

Sie müssen zunächst entscheiden, was Sie für Ihre Kinder investieren wollen. In diesem Artikel gehe ich davon aus, dass Sie in Aktien investieren wollen. Aber diese Technik würde mit allem funktionieren, was auf dem Aktienmarkt erhältlich ist, einschließlich Fonds mit Immobilien, Kryptowährungen oder Gold.

Wenn Sie daran denken, für Ihre Kinder zu investieren, werden Sie wahrscheinlich selbst ein Portfolio haben. So können Sie Ihr Portfolio für Ihre Kinder nachbilden.

Persönlich ist unser Portfolio sehr einfach. Es gibt nur zwei ETFs:

  • 80% Vanguard Total World (VT) – Ein ETF, der in die ganze Welt investiert.
  • 20% iShares Core SPI (CHSPI) – Ein ETF, der in der Schweiz investiert.

Und das könnte ich für meine Kinder auf jeden Fall nachmachen. Ich habe jedoch beschlossen, es mir einfacher zu machen und einfach in VT zu investieren. Vielleicht ändere ich das in Zukunft und wechsle zu CHSPI (oder anderen), wenn meine Kinder volljährig werden, aber im Moment fühle ich mich mit VT wohl. Mit einem einzigen ETF wird es auch viel billiger, denn der Kauf an den amerikanischen Börsen ist mehr als zehnmal billiger als der Kauf an der Schweizer Börse.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, können Sie sich meinen Leitfaden für die Erstellung eines Portfolios von Grund auf ansehen. Aber Sie sollten versuchen, es so einfach wie möglich zu machen.

Die beste Art, für Ihre Kinder zu investieren

Nach einigen Recherchen habe ich die beste Möglichkeit gefunden, für meine Kinder zu investieren.

Zunächst wollte ich ein Konto auf ihren Namen haben, aber das erwies sich als nicht sehr praktisch, da es den Zugang zum Aktienmarkt und zu den guten Dienstleistungen erheblich einschränken würde. Letztendlich wird das Konto also auf meinen Namen lauten. Aber das macht nichts, denn ich werde das Konto verschenken, sobald mein Kind größer ist. Und selbst wenn das Geld auf den Namen Ihres Kindes lautet, sind Sie in jedem Fall bis zur Volljährigkeit für das Geld verantwortlich.

Der zweite Punkt, den ich wollte, war, dass ihr Konto völlig von meinem getrennt war. Ich wollte nicht, dass ihre Aktien in meinem Anlagekonto erscheinen. Diese Trennung ist wichtig, weil ich so mein Nettovermögen von ihrem Nettovermögen trennen kann. Außerdem wird die Wertentwicklung der einzelnen Portfolios angezeigt, da sie leicht unterschiedlich sind.

Drittens brauchte ich etwas, wo ich mit wenig Geld anfangen konnte. Ich möchte nicht mit 2000 CHF oder mehr anfangen müssen, nur um das Minimum einiger Dienstleistungen zu erhalten.

Schließlich wollte ich etwas Günstiges und Effizientes. Das bedeutete, in Index-ETFs mit niedrigen Transaktionsgebühren für den Kauf zu investieren.

Mit all diesen Punkten habe ich nur eine gute Lösung gefunden, um für meine Kinder zu investieren. Ich werde für jedes meiner Kinder ein eigenes Interactive Brokers-Konto verwenden.

Diese Lösung ist sehr einfach. Sie können die Konten direkt über die gleiche Schnittstelle bei Interactive Brokers verwalten. Sie haben nur eine Anmeldung. Alle Konten sind miteinander verknüpft. Sie sind jedoch so getrennt, dass sie über Aktien und Bargeld verfügen und jeweils ihre eigene Konfiguration haben.

Diese Lösung ist sehr günstig, da Interactive Brokers der billigste Broker für Schweizer Anleger ist. Im Jahr 2021 hat Interactive Brokers die Verwahrungsgebühren unter 120’000 USD abgeschafft. Sie können also mehrere Konten mit jeweils geringen Beträgen haben und zahlen keine Gebühren. Alle Konten lauten auf meinen Namen, aber auch das dürfte nichts ändern.

Im weiteren Verlauf dieses Artikels werde ich Ihnen erklären , wie Sie mit Interactive Brokers für Ihre Kinder investieren können.

Erstellen Sie ein zweites Interactive Brokers-Konto

My top pick
Interactive Brokers
5.0
No custody fees

Everything you need to buy stocks and ETFs, reliably and at extremely affordable prices. Trade U.S. stocks for as little as 0.5 USD!

Pros:
  • Extremely affordable
  • Wide range of investing instruments

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie Interactive Brokers bereits nutzen. Daher werden wir ein zweites IB-Konto erstellen, das mit Ihrem Hauptkonto verknüpft ist. Wenn Sie noch kein IB-Konto haben, finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie ein IB-Konto einrichten und mit dem Investieren beginnen können.

Es ist relativ einfach, ein zweites Konto bei der IB einzurichten, um für Ihre Kinder zu investieren. In Ihren Kontoeinstellungen finden Sie eine Schaltfläche zur Eröffnung eines zusätzlichen Kontos. Mit dieser Schaltfläche wird ein Konto erstellt, das automatisch mit Ihrem aktuellen Konto verknüpft wird. Das bedeutet, dass Sie nur ein einziges Login, aber zwei Konten dahinter haben werden.

Neues Konto auf IB für Ihre Kinder anlegen
Neues Konto auf IB für Ihre Kinder anlegen

Im nächsten Schritt müssen Sie auswählen, ob Sie ein Einzelkonto oder ein Gemeinschaftskonto wünschen. Ich empfehle Ihnen, ein Konto desselben Typs wie Ihr Hauptkonto zu erstellen.

Wählen Sie den Kontotyp
Wählen Sie den Kontotyp

Dann müssen Sie auswählen, ob Sie ein Bargeld- oder ein Margin-Konto wünschen. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie mit dem Geld Ihrer Kinder eine Hebelwirkung erzielen, weshalb Sie hier wahrscheinlich ein Barkonto verwenden sollten.

Danach müssen Sie auswählen, welche Berechtigungen Sie haben möchten. Diese Berechtigungen entscheiden darüber, worauf Sie an der Börse zugreifen können. Dies ist dasselbe wie Ihr Hauptkonto und sollte bereits in Ordnung sein.

Anschließend müssen Sie alle Vereinbarungen überprüfen und alle von Ihnen eingegebenen Informationen kontrollieren. Wenn Sie sich vergewissert haben, dass diese Informationen korrekt sind, können Sie mit Ihrem Namen unterschreiben und den Antrag abschließen.

Sie werden Sie schließlich fragen, warum Sie dieses Konto beantragt haben. Ich habe einfach wahrheitsgemäß geantwortet, und es schien kein Problem zu geben.

Dann liegt es in der Hand des Genehmigungsteams, Ihr Konto zu genehmigen oder abzulehnen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, nach welchen Kriterien sie das tun. In meinem Fall dauerte es einen Arbeitstag, bis das neue Konto genehmigt wurde.

Schließen Sie das neue Konto ab

Sobald IB Ihr neues Konto genehmigt hat, können Sie beide Konten in den Web-Schnittstellen von Interactive Brokers einsehen. Wenn Sie zum Beispiel Ihr Portfolio ansehen, können Sie zwischen Ihren Konten wählen.

Sie müssen mindestens einmal Geld direkt auf das neue Konto überweisen. Danach können Sie interne Überweisungen zwischen Ihren Konten vornehmen. Die erste Einzahlung dient der Validierung des neu eingerichteten Kontos.

Sobald die erste Einzahlung bestätigt ist, erhalten Sie Zugang zur neuen internen Geldtransferfunktion von Interactive Brokers. Mit dieser Funktion können Sie kein Geld von einem Konto auf das andere übertragen. Und Sie können auch Positionen von Konto zu Konto übertragen.

Die neue Option für interne Geldtransfers
Die neue Option für interne Geldtransfers

Investieren Sie in das neue Konto

Mit diesem Konto haben Sie mehrere Möglichkeiten, für Ihre Kinder zu investieren. Und jeder Weg hat Vor- und Nachteile.

Die erste Möglichkeit besteht darin, jeden Monat Geld zu überweisen, es umzuwandeln (falls erforderlich) und dann Aktien auf dem zweiten Konto zu kaufen. Diese Technik ist recht einfach. Das bedeutet aber, dass Sie zwei Überweisungen vornehmen müssen (eine auf Ihr Hauptkonto und eine auf das Konto Ihrer Kinder). Und es ist auch teuer.

Wenn Sie CHF in USD umrechnen, zahlen Sie 2 CHF pro Umrechnung. Und dann zahlen Sie 0,35 USD, um einen Anteil an einem USD-ETF zu kaufen. Nimmt man eine monatliche Aktie von VT, so ergibt sich derzeit eine Gebühr von etwa 2,5 % für den Kauf von Aktien. Dieser Preis ist eindeutig zu hoch. Wenn Sie die Währung nicht umrechnen müssen, wird der Preis akzeptabel.

Wenn Sie zehn Aktien von VT kaufen, ist das akzeptabel. Die meisten Eltern werden jedoch nicht jeden Monat so viel investieren. Sie könnten beschließen, weniger regelmäßig zu investieren, aber das ist eine schlechte Option, da häufiges Investieren besser ist.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, Geld von Ihrem Hauptkonto zu überweisen. Auf diese Weise können Sie Umrechnungen für sich selbst vornehmen und einen Teil des umgewandelten Geldes auf die Konten Ihrer Kinder übertragen. Und dann können Sie von dort aus Aktien kaufen. Sie zahlen nur etwa 0,35 USD pro Investition.

Schließlich könnten Sie einfach Aktien aus Ihrem Hauptportfolio auf das Konto Ihrer Kinder übertragen. Auf diese Weise können Sie Aktien für sich selbst kaufen und einen Teil davon auf das zweite Konto übertragen. Dies ist die billigste Art, dies zu tun.

Auch wenn es nicht der optimale Weg ist, werde ich die zweite Option wählen. Ich möchte die einzelnen Vorgänge auf dem Kinderkonto verfolgen, um zu wissen, wie viel ich für die Anteile bezahlt habe. Diese Technik kostet jeden Monat 0,35 USD an zusätzlichen Gebühren, aber damit kann ich leben.

Beschränkungen

Denken Sie daran, dass diese Technik, um für Ihre Kinder zu investieren, nicht funktioniert, wenn Sie mehrere IB-Konten mit derselben E-Mail-Adresse haben. In diesem Fall sehen Sie nicht einmal die Schaltfläche zum Hinzufügen eines neuen Kontos.

In diesem Fall haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Löschen Sie die anderen Konten.
  2. Ändern Sie Ihre E-Mail in Ihren anderen Konten, so dass Ihr Hauptkonto das einzige Konto mit dieser E-Mail ist.

Dieses Problem trat bei mir auf, weil ich zu Testzwecken ein Investart-Konto mit der gleichen E-Mail-Adresse hatte. Und die Investart nutzt IB-Konten, um in Ihrem Namen zu investieren. Nachdem ich dies behoben hatte, konnte ich ein neues Konto erstellen.

Schlussfolgerung

Da haben Sie es! Die Nutzung eines zweiten Kontos bei Interactive Brokers ist eine gute Möglichkeit, für Ihre Kinder zu investieren. Diese Lösung ist sehr billig, sehr einfach und sehr vollständig.

Ich verwende diese Technik, um jeden Monat eine Aktie von VT zu kaufen, bis ich dieses Konto an meinen Sohn übergebe, sobald er volljährig ist. Wenn ich weitere Kinder habe, werde ich noch ein weiteres Konto eröffnen.

Es gibt wahrscheinlich andere Möglichkeiten, für Ihre Kinder zu investieren. Leider ist dies die einzige gute Möglichkeit, die ich gefunden habe. Alle anderen Makler haben starke Nachteile, entweder bei den Kosten oder der Effizienz (oder beidem!).

Robo-Advisors könnten eine gute Möglichkeit sein, für Ihre Kinder zu investieren, aber sie haben hohe Mindestbeträge, die für diesen Fall nicht sehr praktisch sind. Auch wenn Sie bereits bei einem Robo-Advisor investieren, können Sie in den meisten Fällen kein zweites Konto eröffnen.

Die einzige gute Option für Kinder, die ich kenne, ist Inyova. Inyova hat ein spezielles Angebot für Kinder. Dort können Sie Unterkonten einrichten, die Sie von Ihrem persönlichen Konto aus verwalten können. True Wealth arbeitet auch an einer solchen Funktion, aber ich weiß nicht, wann sie fertig sein wird.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, würde ich Ihnen empfehlen, zunächst für sich selbst zu investieren, bevor Sie für Ihre Kinder investieren. Um Ihnen zu helfen, habe ich einen Leitfaden für den Einstieg in den Aktienmarkt erstellt.

Was ist mit Ihnen? Investieren Sie für Ihre Kinder? Wie?

Les meilleurs services financiers pour votre argent!

Téléchargez cet e-book et optimisez vos finances et économisez de l'argent en utilisant les meilleurs services financiers disponibles en Suisse!

Télécharger l'e-book GRATUIT

Baptiste Wicht gründete thepoorswiss.com im Jahr 2017. Er erkannte, dass er in die Falle der Lifestyle-Inflation tappte. Er beschloss, seine Ausgaben zu senken und sein Einkommen zu erhöhen. In diesem Blog geht es um seine Geschichte und seine Erkenntnisse. Im Jahr 2019 spart er mehr als 50 % seines Einkommens. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, finanziell unabhängig zu werden. Sie können Herrn The Poor Swiss hier eine Nachricht schicken.

Schreibe einen Kommentar

Your comment may not appear instantly since it has to go through moderation. Your email address will not be published. Erforderliche Felder sind mit * markiert