Die besten Finanzdienstleistungen für Ihr Geld!

Laden Sie dieses E-Book herunter und optimieren Sie Ihre Finanzen und sparen Sie Geld, indem Sie die besten in der Schweiz verfügbaren Finanzdienstleistungen nutzen!

Das KOSTENLOSE E-Book herunterladen

Günstige internationale Transfers mit Neon

Von Baptiste Wicht | Aktualisiert: | Sparen

(Offenlegung: Einige der unten aufgeführten Links können Affiliate-Links sein)

Neon hat vor kurzem eine neue und sehr spannende Funktion veröffentlicht, als sie ihre Partnerschaft mit Wise bekannt gaben. Mit dieser Partnerschaft werden internationale Überweisungen mit Neon jetzt billiger und schneller sein!

Wenn Sie nun eine Überweisung in ein anderes Land in einer anderen Währung tätigen, leitet Neon die Überweisung über Wise weiter. So können wir von dem sehr guten Bankrouting-System profitieren, das Wise verwendet.

Mit dieser Partnerschaft ist Neon nun die günstigste (und schnellste!) Schweizer Bank für internationale Überweisungen aus der Schweiz! Für eine Bank, die erst wenige Jahre alt ist, ist das eine beeindruckende Leistung.

Wir werden sehen, was diese Partnerschaft für Neon bedeutet!

Neon und Weisheit

Beste digitale Bank
Neon
5.0

Alle Bankdienstleistungen, die Sie benötigen, zu einem unschlagbaren Preis!

Benutze den Code F9YMGT, um 10 CHF zu erhalten!

Pros:
  • Kostenlos im Ausland bezahlen
  • Eine erfolgreiche mobile Anwendung

Neon ist eine Schweizer Digitalbank, die 2016 gegründet wurde. Neon ist die erste volldigitale Bank der Schweiz und das zweite digitale Bankkonto. In den letzten Jahren haben sie viele Funktionen eingeführt und wachsen schnell. Sie war die erste Schweizer Bank, die eine Karte ohne Fremdwährungsumtauschgebühren einführte.

Wise ist ein in London ansässiges Unternehmen, das auf internationale Geldüberweisungen spezialisiert ist. Sie bieten günstige und schnelle internationale Überweisungen in vielen Währungen.

Wise hat Bankkonten in vielen Ländern. Wenn Sie eine Überweisung von Ihrem Wise-Konto vornehmen, wird der Betrag einfach von einem Wise-Bankkonto auf ein anderes übertragen. Bei den meisten Überweisungen wird es also keine Vermittler geben. Da es keine zwischengeschalteten Banken gibt, kann Wise schnelle und günstige Überweisungen anbieten!

Im Juni 2020 kündigte Neon eine Partnerschaft mit Wise an. Für eine Liste von 20 Währungen (einschließlich EUR, USD und GBP) werden ausgehende Überweisungen nun über Wise abgewickelt. Damit profitieren wir von schnelleren und günstigeren internationalen Überweisungen mit Neon!

Die Liste der unterstützten Währungen finden Sie in der Ankündigung von Neon. Derzeit wird daran gearbeitet, weitere Währungen hinzuzufügen. Es würde mich nicht überraschen, wenn wir bis zum Ende des Jahres mehr Währungen sehen würden!

Günstigere internationale Transfers

Der Hauptvorteil dieser Partnerschaft besteht darin, dass internationale Überweisungen jetzt billiger sind!

Neon ist jetzt die Schweizer Bank mit den günstigsten Auslandsüberweisungen! Für jede Überweisung mit Neon bezahlen Sie die Wise Fees und die Neon Convenience Fee von 0.40% des Gesamtbetrages.

Hier sind einige Beispiele für Gebühren mit Neon:

  • 1000 CHF in EUR senden: 8.84 CHF an Gebühren
  • Senden Sie 10000 CHF in USD: 84.02 CHF an Gebühren
  • 5000 CHF in CAD senden: 44.02 CHF an Gebühren

Das mag hoch erscheinen, aber wenn wir mit Schweizer Banken vergleichen, sind die Gebühren von Neon hervorragend:

Übertragung Neon ZKB PostFinance UBS BCV
1000 CHF in EUR (Frankreich) 8,84 CHF 9,81 CHF 12 CHF 16,92 CHF 34,17 CHF
10000 CHF in EUR (Frankreich) 83.63 CHF 98,06 CHF 120 CHF 166,54 CHF 160,05 CHF
5000 CHF in USD (U.S.) 42,61 CHF 71.90 CHF 81,32 CHF 105,31 CHF 92,11 CHF
5000 CHF in GBP (U.K.) 42,61 CHF 71,91 CHF 81,48 CHF 105,60 CHF 98,39 CHF
5000 CHF in PHP (Philippinen) 49,29 CHF 306,71 CHF 198,96 CHF
1000 CHF in HUF (Ungarn) 10.75 CHF 35,83 CHF 46,28 CHF

Wir können sehen, dass der Unterschied zwischen Neon und anderen Schweizer Banken signifikant ist! Sie können eine Menge Gebühren sparen, wenn Sie Neon für Ihre internationalen Überweisungen verwenden. In einem typischen Fall einer Überweisung von 1000 CHF nach Frankreich in EUR können Sie bis zu 25 CHF im Vergleich zur teuersten Schweizer Bank sparen. Und bei exotischeren Währungen wie PHP von den Philippinen können Sie mehr als 250 CHF sparen!

Ich habe monito verwendet, um diesen Vergleich durchzuführen. Die Löcher in der Tabelle sind darauf zurückzuführen, dass ich die Gebühren für diese internationalen Überweisungen nicht finden konnte. Neon ist noch nicht enthalten, aber es ist einfach, da Sie nur eine Gebühr von 0,40 % zu den Wise-Gebühren hinzufügen müssen.

Schnellere internationale Überweisungen

Es gibt noch einen weiteren Vorteil: Internationale Überweisungen mit Neon sind jetzt viel schneller!

Tatsächlich nutzen Neon und Wise in der Schweiz die gleiche Bank: die Hypothekarbank Lenzburg.

Eine internationale Überweisung von Neon ist also eine einfache Überweisung von einem Bankkonto auf ein anderes. Diese Überweisungen können fast sofort durchgeführt werden.

Darüber hinaus hat Wise in den meisten Ländern Bankkonten. So können sie direkt die Überweisung von ihrem Schweizer Bankkonto auf das ausländische Bankkonto veranlassen und die Überweisung starten.

In der Praxis können Sie heute Überweisungen in viele Länder in weniger als einer Stunde, manchmal sogar in nur wenigen Minuten durchführen. Zum Vergleich: Selbst eine Überweisung von einer Schweizer Bank zu einer anderen dauert einen Tag!

Wenn Sie also nicht gerne auf Ihre Überweisungen warten oder Überweisungen per Expressdienst durchführen müssen, ist dies eine hervorragende Nachricht für Sie!

Was ist mit dem Erhalt von Geld?

Leider gilt diese Partnerschaft derzeit nur für ausgehende Überweisungen.

Manchmal möchten Sie Geld in Fremdwährungen wie EUR oder USD erhalten. Viele der P2P-Plattformen zahlen beispielsweise in EUR. Das bedeutet, dass Sie eine Möglichkeit brauchen, Geld in EUR mit niedrigen Zinsen zu erhalten. Derzeit sind Wise und Revolut immer noch die besten Möglichkeiten, um Geld in Fremdwährungen zu erhalten.

Bei Neon müssen Sie bis zu 1,5 % Gebühren zahlen, wenn Sie Fremdwährungen erhalten. Für mich ist das zu viel.

Ich würde mir wünschen, dass Neon seine Partnerschaft mit Wise verbessert, um die Gebühren für eingehende Zahlungen zu senken.

Wie wäre es, nur Wise zu verwenden?

Wise

Wise bietet eine ausgezeichnete Debitkarte mit sehr niedrigen Gebühren für den Währungsumtausch.

Pros:
  • Halten Sie viele Währungen auf Ihrem Konto

In der Praxis könnten Sie auch ein Wise-Konto eröffnen und Ihre Gebühren noch weiter senken.

Das bedeutet, dass Sie zwei Konten statt einem haben. Und es bedeutet auch, dass Sie Geld von Ihrem Neon-Konto auf Ihr Wise-Konto überweisen müssen. Und erst dann können Sie das Geld überweisen. Diese erste Überweisung wird einige Zeit in Anspruch nehmen und ist nicht günstig. Sie können es vergessen, dass Überweisungen in wenigen Minuten erledigt sind.

Auf diese Weise können Sie sich die Bearbeitungsgebühr von Neon sparen. Sie sparen also bei jeder Überweisung 0,40 %. Sie ist bei großen Beträgen nicht unerheblich. Es liegt also an Ihnen zu entscheiden, wie viel Ihnen der Komfort eines einzigen Kontos wert ist.

Die meisten Menschen nutzen ihre Schweizer Bankkonten direkt für diese Art von Überweisungen. Wenn man Neon mit den anderen Schweizer Banken vergleicht, ist Neon ihnen jetzt weit voraus. Sie können eine Menge Geld sparen, wenn Sie Ihre Währungsüberweisungen mit Neon durchführen. Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen wollen, können Sie sie direkt mit Wise durchführen.

Und was ist mit Revolut?

Revolut

Revolut bietet eine Debitkarte ohne Gebühren für den Währungsumtausch.

Pros:
  • Niedrige Gebühren

Sie können sogar noch einen Schritt weiter gehen und Revolut für die Überweisung nutzen.

Dies würde wiederum bedeuten, dass Sie zwei Konten haben. Und das würde auch bedeuten, dass zwischen den Überweisungen ein viel längerer Zeitraum liegt. Sie müssten von Neon zu Revolut überweisen und dann die eigentliche Überweisung durchführen.

Mit Revolut können Sie die Bearbeitungsgebühr von Neon und die Währungsumrechnungsgebühren von Wise sparen. Revolut ist jedoch nur bis zu einem gewissen Punkt kostenlos (1250 CHF pro Monat). Und danach ist er teurer als der Neon. Revolut würde also nur für kleine Überweisungen funktionieren.

Insgesamt bin ich der Meinung, dass Wise oder Neon die bessere Wahl für internationale Überweisungen sind. Ich habe mehr Vertrauen in sie als in Revolut. Und Sie würden ohnehin wenig Geld sparen.

Letztendlich liegt es an Ihnen, wie viel Optimierung Sie vornehmen möchten.

Schlussfolgerung

Beste digitale Bank
Neon
5.0

Alle Bankdienstleistungen, die Sie benötigen, zu einem unschlagbaren Preis!

Benutze den Code F9YMGT, um 10 CHF zu erhalten!

Pros:
  • Kostenlos im Ausland bezahlen
  • Eine erfolgreiche mobile Anwendung

Neon war bereits eine sehr interessante Bank, aber jetzt wird sie zu einer großartigen Bank! Mit Neon können Sie jetzt internationale Überweisungen zu deutlich niedrigeren Gebühren als bei herkömmlichen Banken durchführen!

Durch die Partnerschaft mit Wise bietet Neon jetzt eine Reihe von Dienstleistungen an:

  • Günstigere internationale Transfers
  • Schnellere internationale Überweisungen

Zusätzlich zu den Wise-Gebühren erhebt Neon eine Bearbeitungsgebühr von 0,40 %. Dies ist zwar nicht unerheblich, aber immer noch deutlich niedriger als die Gebühren der traditionellen Schweizer Banken. Ich glaube fest daran, dass dies ein großartiges Angebot ist! Es zeigt, dass Neon eine großartige Bank ist, die eine große Vision hat!

Um mehr über Neon zu erfahren, lesen Sie meine Rezension von Neon. Wenn Sie mehr über Wise erfahren möchten, lesen Sie bitte meine Rezension von Wise.

Das Einzige, was Neon jetzt noch fehlt, ist die Möglichkeit, Fremdwährungen ohne hohe Gebühren zu empfangen. Diese Partnerschaft umfasst nämlich nur ausgehende Zahlungen. Wir werden auf billigere Zahlungseingänge in Fremdwährungen warten müssen.

Wenn Sie diese Gebühren niedriger ansetzen wollen, können Sie Wise auch direkt nutzen. Wenn Sie kleine Beträge überweisen möchten, können Sie auch Revolut verwenden, aber die Ersparnis ist bei kleinen Beträgen möglicherweise nicht so hoch.

Was halten Sie von dieser neuen Funktion von Neon?

Die besten Finanzdienstleistungen für Ihr Geld!

Laden Sie dieses E-Book herunter und optimieren Sie Ihre Finanzen und sparen Sie Geld, indem Sie die besten in der Schweiz verfügbaren Finanzdienstleistungen nutzen!

Das KOSTENLOSE E-Book herunterladen

Baptiste Wicht gründete thepoorswiss.com im Jahr 2017. Er erkannte, dass er in die Falle der Lifestyle-Inflation tappte. Er beschloss, seine Ausgaben zu senken und sein Einkommen zu erhöhen. In diesem Blog geht es um seine Geschichte und seine Erkenntnisse. Im Jahr 2019 spart er mehr als 50 % seines Einkommens. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, finanziell unabhängig zu werden. Sie können Herrn The Poor Swiss hier eine Nachricht schicken.

Schreibe einen Kommentar

Your comment may not appear instantly since it has to go through moderation. Your email address will not be published. Erforderliche Felder sind mit * markiert