Die besten Finanzdienstleistungen für Ihr Geld!

Laden Sie dieses E-Book herunter und optimieren Sie Ihre Finanzen und sparen Sie Geld, indem Sie die besten in der Schweiz verfügbaren Finanzdienstleistungen nutzen!

Das KOSTENLOSE E-Book herunterladen

DEGIRO vs. Interactive Brokers für europäisches Portfolio: Wer ist billiger in 2023?

Investieren

DEGIRO und Interactive Brokers sind hervorragende Broker für europäische Anleger. Aber wie lassen sie sich genau vergleichen? Welche sollten Sie wählen? Finden wir es heraus!

In diesem Artikel vergleiche ich DEGIRO mit Interactive Brokers in Bezug auf den Preis für ein europäisches ETF-Portfolio. Ich vergleiche verschiedene Szenarien, die die Bedürfnisse der meisten langfristigen Anleger abdecken dürften.

Wir vergleichen nur die Kosten der beiden Broker, nicht die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie sich für die Funktionen interessieren, habe ich Bewertungen zu beiden Brokern geschrieben.

Und denken Sie daran: Investitionen bergen das Risiko von Verlusten. Recherchieren Sie immer, bevor Sie investieren, und wissen Sie, warum Sie investieren und in was Sie investieren.

Lesen Sie weiter „DEGIRO vs. Interactive Brokers für europäisches Portfolio: Wer ist billiger in 2023?“

Sollten Sie Ihr Portfolio im Ruhestand umschichten?

Finanzielle Unabhängigkeit, Investieren

Viele Menschen wollen wissen, ob sie ihre Portfolios neu ausrichten sollten. Das ist eine ausgezeichnete Frage, die im Ruhestand von entscheidender Bedeutung ist.

Unter Rebalancing versteht man den Verkauf von Aktien, die eine überdurchschnittliche Wertentwicklung aufweisen, und den Kauf von Aktien, die eine unterdurchschnittliche Wertentwicklung aufweisen. Die Idee ist, die Aufteilung Ihres Portfolios auf demselben Niveau zu halten.

Es herrscht Uneinigkeit darüber, ob man im Ruhestand umschichten sollte oder nicht. Nicht einmal in der Akkumulationsphase ist man sich darüber einig. Wir werden also auch dieses Thema behandeln.

Und da ich jetzt eine Menge Daten über den Aktienmarkt habe, dachte ich mir, dass ich sie gut gebrauchen könnte. Ich simuliere also, ob es in der Vergangenheit besser war, ein Rebalancing durchzuführen oder nicht.

Die Daten in diesem Artikel beruhen auf mehr als 3,2 Millionen Simulationen von Abhebungsraten! Lassen Sie uns also ohne Umschweife das Rebalancing in Angriff nehmen!

Lesen Sie weiter „Sollten Sie Ihr Portfolio im Ruhestand umschichten?“

Die 4%-Regel für Schweizer Aktien – Können Sie früh in Rente gehen?

Investieren, Schweiz

Heute werden wir sehen, ob die 4%-Regel in der Schweiz und mit Schweizer Aktien funktioniert oder nicht. Ich wollte dieses Experiment schon sehr lange durchführen. Jetzt habe ich alle Daten, die ich für eine vollständige Simulation brauche!

Ich konnte Daten bis 1924 für Schweizer Aktien und die Schweizer Inflation beschaffen. Es war nicht einfach, da nicht viele Menschen an den Daten interessiert sind. Aber jetzt ist es geschafft! So konnte ich endlich die Simulation durchführen!

Ich weiß, dass viele meiner Leser darauf gewartet haben. Und ich habe auch auf diese Ergebnisse gewartet.

Lesen Sie weiter „Die 4%-Regel für Schweizer Aktien – Können Sie früh in Rente gehen?“

Sollten Sie einen Beitrag zu Ihrer dritten Säule auf 2023 leisten?

Investieren, Ruhestand

Die dritte Säule der Altersvorsorge in der Schweiz ist völlig freiwillig. Ihre Beiträge werden bis zur Pensionierung gesperrt. Aber Sie erhalten eine erhebliche Steuersenkung für Ihre Beiträge.

Sollten Sie also jedes Jahr einen Beitrag zu Ihrer dritten Säule leisten? Vorher war es für mich selbstverständlich. Ich habe immer so viel wie möglich zu meiner dritten Säule beigetragen. Aber in letzter Zeit haben mich mehrere Leute gefragt, ob sie den Höchstbetrag pro Jahr investieren sollten.

Lesen Sie weiter „Sollten Sie einen Beitrag zu Ihrer dritten Säule auf 2023 leisten?“

Anlagegebühren können Sie Ihren Vorruhestand kosten!

Investieren, Sparen

Wenn Sie investieren, möchten Sie Ihre Investitionskosten so gering wie möglich halten. Das ist den meisten Menschen bereits klar. Was die meisten Menschen jedoch nicht wissen, ist, wie teuer Gebühren auf lange Sicht sein können.

In diesem Artikel sehen wir genau, wie sehr Ihnen die Anlagegebühren schaden! Wir werden nicht nur sehen, dass sie teurer sind, als sie scheinen. Wir werden auch sehen, dass die Investitionskosten einen erheblichen Einfluss auf Ihren Ruhestand haben!

Lesen Sie weiter „Anlagegebühren können Sie Ihren Vorruhestand kosten!“

Sollten Sie IB Fixed oder Tiered Pricing in 2023 verwenden?

Investieren

Bis vor kurzem dachte ich, dass die gestaffelte Preisgestaltung von Interactive Brokers für die meisten Anleger immer besser ist. Aber nach einigen weiteren Simulationen ist dies vielleicht nicht der Fall!

Also habe ich weitere Tests durchgeführt, um herauszufinden, wann wir feste oder gestaffelte Preise verwenden sollten. In diesem Artikel werden die Unterschiede zwischen diesen beiden Preisstrukturen aufgezeigt, und es wird erläutert, ob Sie Festpreise oder Staffelpreise verwenden sollten.

Lesen Sie weiter „Sollten Sie IB Fixed oder Tiered Pricing in 2023 verwenden?“

Was ist die moderne Portfoliotheorie?

Investieren

Die moderne Portfoliotheorie (MPT) ist in der Welt der Anleger sehr beliebt. Viele Menschen gestalten ihre Anlageportfolios auf der Grundlage dieser Theorie.

Und auch einige Online-Dienste nutzen die moderne Portfoliotheorie, um Anlagedienstleistungen anzubieten. Dies ist zum Beispiel der Fall beim Inyova Robo-Advisor, der seine Portfolios auf dieser Theorie aufbaut.

Es ist also an der Zeit, genau zu lernen, was die moderne Portfoliotheorie ist und was sie für uns, die passiven Anleger, bedeutet.

Lesen Sie weiter „Was ist die moderne Portfoliotheorie?“

Können Sie mit Bargeld anstelle von Anleihen in Rente gehen?

Investieren, Ruhestand

In den letzten zehn Jahren haben Anleihen schlecht abgeschnitten, insbesondere in Europa. Viele Menschen fragen sich daher, warum sie Anleihen in ihrem Portfolio haben sollten.

Ich habe nie Anleihen besessen. Aber ich mag die Idee, sichere Anlagen in meinem Portfolio zu haben. Aber was bleibt uns bei den Anleihen übrig? Bargeld ist nach wie vor eine sichere Anlage, sogar sicherer als Anleihen. Allerdings sind die Renditen ziemlich schlecht.

Können Sie mit einem Portfolio aus Aktien und Bargeld in Rente gehen? Finden wir es heraus! In diesem Artikel wiederhole ich die Ergebnisse der Trinity-Studie und verwende dabei Bargeld anstelle von Anleihen. Die Ergebnisse sind ziemlich überraschend!

Lesen Sie weiter „Können Sie mit Bargeld anstelle von Anleihen in Rente gehen?“

Sie sollten jeden Monat investieren, nicht jedes Quartal

Investieren

Kürzlich habe ich die Empfehlung gelesen, nur einmal im Quartal zu investieren, anstatt häufiger. Ich halte es für einen schlechten Rat, jedes Quartal zu investieren, und möchte in diesem Artikel erklären, warum.

Da ich über eine Menge Daten verfüge, dachte ich mir, dass ich sie am besten durch Simulationen bereitstelle. Und das habe ich getan!

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, warum Sie jeden Monat investieren sollten, und nicht seltener als sonst.

Lesen Sie weiter „Sie sollten jeden Monat investieren, nicht jedes Quartal“

Sollten Sie einen Beitrag zu Ihrer zweiten Säule auf 2023 leisten?

Finanzielle Unabhängigkeit, Investieren, Ruhestand, Schweiz

In der Schweiz können Sie einen freiwilligen Beitrag zur zweiten Säule leisten. Diese Beiträge haben steuerliche Vorteile, da Sie sie von Ihrem Einkommen abziehen können. Sie haben also eine Rendite in Höhe Ihres Grenzsteuersatzes. Und diese Rückkehr erfolgt fast sofort.

Allerdings wird das Geld dann in der zweiten Säule blockiert. Und die Renditen für dieses gesperrte Geld waren in den letzten Jahren sehr niedrig. Schließlich können Sie das Geld aus der zweiten Säule nur beziehen, wenn Sie sich zur Ruhe setzen, ein Haus kaufen oder ein Unternehmen gründen.

Viele fragen, ob sie Geld in die zweite Säule einzahlen oder weiter in Aktien investieren sollen. In diesem Artikel möchte ich diese wichtige Frage beantworten.

Lesen Sie weiter „Sollten Sie einen Beitrag zu Ihrer zweiten Säule auf 2023 leisten?“

Alles, was Sie über die Trinity-Studie wissen müssen

Finanzielle Unabhängigkeit, Investieren

Wenn Sie an einem Vorruhestand interessiert sind, haben Sie wahrscheinlich schon von der 4 %-Regel gehört. Diese Regel besagt, dass Sie, wenn Sie jedes Jahr 4 % Ihres Portfolios abheben, Ihre Abhebungen 30 Jahre lang beibehalten können. Aber wissen Sie auch, woher sie kommt? Wenn Sie viel darüber gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich von der Trinity-Studie gehört. Mit dieser Studie hat alles angefangen.

Aber wissen Sie, was die Trinitätsstudie ist? Wahrscheinlich nicht. Vieles, was die Leute über die Trinitätsstudie sagen, ist nicht richtig. Viele, die sich über diese Studie äußern, haben nicht einmal die Originalarbeit gelesen.

Diese Studie hat nichts Mystisches an sich. Es handelt sich lediglich um eine Forschungsarbeit von drei Professoren der Trinity University. Daher auch der Name.

Und wissen Sie, dass das nichts mit dem Vorruhestand zu tun hat? Warum ist es also der Eckpfeiler der meisten Artikel über den Vorruhestand?

Lesen Sie weiter „Alles, was Sie über die Trinity-Studie wissen müssen“

Dollar Cost Averaging ist riskanter als Sie denken

Investieren

Wenn Sie eine große Summe Geld investieren wollen, haben Sie zwei Möglichkeiten. Entweder man investiert es auf einmal oder man teilt es in kleinere Beträge auf und investiert es über einen längeren Zeitraum. Die letztere Option wird als Dollar Cost Averaging (DCA) bezeichnet.

Die meisten Leute werden Ihnen sagen, dass Sie für Ihre Investitionen immer den Dollar Cost Averaging verwenden sollten. In der Praxis ist es jedoch besser, einen Pauschalbetrag zu investieren als DCA zu nutzen.

In diesem Artikel werden wir sehen, was DCA ist und welche Vor- und Nachteile es hat. Am Ende dieses Artikels werden Sie wissen, wie Sie einen Pauschalbetrag anlegen können.

Wir werden auch über kontinuierliches Investieren sprechen. Kontinuierliches Investieren, wenn Sie Ihr Erspartes jeden Monat investieren, sobald Sie es zur Verfügung haben. Manche Leute nennen dies DCA, aber das ist nicht korrekt. Das sind zwei verschiedene Dinge. Das eine ist hervorragend, das andere nicht.

Lesen Sie weiter „Dollar Cost Averaging ist riskanter als Sie denken“