Die besten Finanzdienstleistungen für Ihr Geld!

Laden Sie dieses E-Book herunter und optimieren Sie Ihre Finanzen und sparen Sie Geld, indem Sie die besten in der Schweiz verfügbaren Finanzdienstleistungen nutzen!

Das KOSTENLOSE E-Book herunterladen

Mai 2024 – Ein schöner, aber teurer Monat

Baptiste Wicht | Aktualisiert: |

(Offenlegung: Einige der unten aufgeführten Links können Affiliate-Links sein)

Der Mai war wieder ein ziemlich teurer Monat, aber er war schön mit einer guten Balance zwischen Zeit für uns und Zeit mit Familie und Freunden.

Wir hatten ziemlich viele kleine Ausgaben, die sich aufgetürmt haben. Und außerdem mussten wir für 2022 zusätzliche Steuern zahlen. Mit einem gewissen Zusatzeinkommen konnten wir immer noch einen erheblichen Teil unseres Einkommens sparen.

Mai 2024

Im Mai hatten wir jede Menge Veranstaltungen, darunter eine Hochzeit und mehrere andere Events, die wir besuchen mussten. Nach einem ruhigen April war das gut, aber wir freuen uns schon wieder auf einen Monat mit etwas weniger Ereignissen oder mehr Ausgeglichenheit.

Unser Sohn begann wieder besser zu schlafen. Es ist immer noch nicht großartig, aber wir hatten ein paar Nächte ohne Aufwachen und es fühlt sich großartig an. Das hat auch dazu beigetragen, die Anzahl der Wutanfälle zu reduzieren, die wir hatten.

Meine Rückensituation hat sich nicht verbessert, aber zumindest nicht verschlechtert.

Insgesamt war es ein ziemlich teurer Monat. Wir haben in diesem Monat keine nennenswerten Ausgaben, aber wir hatten viele kleine Ausgaben, die sich zu einem beträchtlichen Betrag auftürmten.

Glücklicherweise war auch unser Einkommen in diesem Monat höher als der Durchschnitt. Ich hatte drei verschiedene Sätze von Aktien, die im Mai 2024 unverfallbar wurden. Wir haben es also immer noch geschafft, etwas mehr als die Hälfte unseres Einkommens zu sparen, was ein tolles Ergebnis ist.

Außerdem hat meine Frau diesen Monat wieder angefangen, sich nach Einfamilienhäusern umzusehen. Und wir stellten fest, dass die Preise für diese Immobilien in unserem Dorf wahnsinnig gestiegen waren. Ich glaube nicht, dass wir uns das leisten können, und es ist wahrscheinlich vernünftiger, diese Idee zu verwerfen, auch wenn wir beide über ein Einfamilienhaus nachdenken.

Ausgaben

Hier sind die Details zu unseren Ausgaben im Mai 2024:

Kategorie Insgesamt Status Einzelheiten
Versicherungen 776 Erwartet Nur Krankenversicherung
Transport 665 Halb-unerwartet Bus, Benzin und ein Reifenwechsel
Kommunikation 20 Erwartet Ein Telefonvertrag
Persönlich 2501 Höher als erwartet Viele kleine Ausgaben
Lebensmittel 808 Geringfügig höher als erwartet Ein paar Mittagessen und Snacks und regelmäßige Einkäufe
Gehäuse 945 Höher als erwartet Übliche Rechnungen plus Wartung des Wasserfilters
Steuern 7271 Erwartet Normale kantonale Steuern plus zusätzliche Gemeindesteuern

Insgesamt haben wir in diesem Monat 12990 CHF ausgegeben. Ohne Steuern beläuft sich dieser Betrag auf 5719 CHF. Das liegt deutlich über dem, was wir pro Monat ausgeben wollen.

Wir hatten diesen Monat einige außergewöhnliche Ausgaben. Wir mussten die Reifen unseres Autos wechseln, was uns 500 CHF kostete. Da das letzte Mal schon einige Jahre her ist, ist dies eine zu erwartende Ausgabe. Außerdem mussten wir unser Wasserfiltersystem warten und das kostete uns die irrsinnige Summe von 475 CHF für eine einfache Wartung.

Wir waren auch auf einer schönen Hochzeit und haben unseren Freunden ein Hochzeitsgeschenk gemacht. Wir haben auch in einem Hotel übernachtet. Und ich habe auch eine alte Wanduhr repariert, die mir meine Großmutter geschenkt hat, für 250 CHF. Schließlich musste Frau Die arme Schweizerin eine neue Brille anfertigen.

Viele dieser Ausgaben hätten nicht vermieden werden können. Aber es gibt noch andere kleine Ausgaben, die die Bilanz belasten. Wir müssen aufmerksamer sein, wenn wir Dinge kaufen.

Wir sind wieder dabei, hohe Steuern zu zahlen. In der Tat mussten wir für 2022 zusätzliche Steuern an die Gemeinde zahlen. Und dann haben wir die üblichen Steuern für den Kanton bezahlt. Wir warten immer noch auf das Bundessteuergesetz, aber wir sollten zu einem normalen Steuerniveau zurückkehren. Unsere Steuern werden in diesem Jahr deutlich höher sein als im letzten Jahr.

Genau wie im letzten Monat gibt es keine riesigen Ausgaben, aber sie summieren sich alle zu einem beträchtlichen Betrag. Wir haben wieder ein ganzes Schwein gekauft und das Fleisch diesen Monat erhalten. Wir werden die Rechnung mit dem Rest des geräucherten Fleisches wahrscheinlich nächsten Monat erhalten.

Insgesamt müssen wir immer noch auf all diese Ausgaben achten, die sich anhäufen.

2024 Ziele

Hier ist der Status unserer Ziele bis Ende Mai 2024:

Unsere Ziele ab Mai 2024
Unsere Ziele ab Mai 2024

Insgesamt stehen unsere Ziele relativ gut da. Unsere monatlichen Ausgaben sind in diesem Monat wieder gestiegen, und zwar mit relativ großen Ausgaben. Wir sind immer noch unter dem Niveau des letzten Jahres, aber wir müssen aufpassen, dass sich dieser Trend nicht fortsetzt.

Unsere anderen finanziellen Ziele stehen gut da. Sowohl unsere Einkommens- als auch unsere Sparquote liegen über unserem Ziel. Wir müssen dieses Jahr noch zwei Rechnungen optimieren. Ich habe immer noch keine Ahnung, was ich als nächstes optimieren werde. Unsere wiederkehrenden Rechnungen sind größtenteils optimiert.

Meine täglichen Schritte sind diesen Monat durch die Decke gegangen. Ich bin fast jeden Tag auf meinem Laufband unter dem Schreibtisch gelaufen. Das treibt meinen Durchschnitt viel höher als früher. Am Wochenende macht es kaum einen Unterschied, weil ich nicht viel Zeit habe. Ich habe immer noch kein gutes Gleichgewicht auf dem Laufband gefunden, mit manchmal hervorragenden Ergebnissen und manchmal nur ein paar Einheiten zwischen den Sitzungen.

Was das Training betrifft, habe ich zwei Tage verpasst. Ich war einen Tag krank, und dann habe ich einen weiteren Tag verpasst, weil es ein Feiertag war. Aber die Qualität der einzelnen Trainingseinheiten ist immer noch deutlich besser als im letzten Jahr, und ich habe vor, sie weiter zu verbessern.

Auch wenn es nicht in meinen Zielen vermerkt ist, habe ich mir vorgenommen, zwei Cardio-Trainings pro Woche durchzuführen. Leider kann ich das mit meinem Rücken nicht mehr auf meinem Indoor-Bike machen. Wenn ich meinen Rücken nicht bald in Ordnung bringe, werde ich eine Alternative finden müssen.

Unser Energieverbrauch ist diesen Monat wieder leicht gesunken. Wir haben keine großen Pläne, dies weiter zu optimieren, sondern wollen einfach generell mit unserem Stromverbrauch vorsichtig sein.

Insgesamt stehen unsere Ziele recht gut da.

FI-Verhältnis

Hier sehen Sie den Fortschritt unserer FI-Quote bis Mai 2024:

Unsere FI-Quote ab Mai 2024
Unsere FI-Quote ab Mai 2024

Insgesamt ist unsere FI-Quote in diesem Monat leicht gestiegen, um 1%.

Unser Nettovermögen ist diesen Monat deutlich gestiegen. Wir hatten einige schöne Ersparnisse, aber der größte Teil des Anstiegs ist auf den Aktienmarkt zurückzuführen. Unsere Investitionen haben ein neues Allzeithoch erreicht. Außerdem hat der Blog eine beträchtliche vierteljährliche Rechnung bezahlt bekommen, was ebenfalls hilfreich ist.

Auf der anderen Seite steigen unsere durchschnittlichen Ausgaben weiter an. Der Abstand zwischen unserer festen FI-Quote und unserer aktuellen FI-Quote wird immer größer. Die gute Nachricht ist, dass wir immer noch auf dem Weg zu unserem Ziel sind und dass wir immer noch auf dem richtigen Weg sind, FI zu erreichen, bevor ich 50 bin.

Insgesamt bin ich mit unseren Fortschritten bei FI in diesem Monat zufrieden.

Der Blog

Diesen Monat ist wieder einmal nicht viel auf dem Blog passiert. Ich hielt mich mit Artikeln, Kommentaren und E-Mails auf dem Laufenden.

Ich schreibe immer noch an einem E-Book über das Investieren. Der Text ist fast fertig und befindet sich jetzt in der Überarbeitungsphase. Ich hoffe, dass ich es in den kommenden Monaten veröffentlichen kann.

Was das Forum anbelangt, so ist es fast untätig gewesen. Es gab nur wenige neue Threads und einige davon waren von mir. An diesem Punkt beginnt dieses Experiment wie ein Misserfolg zu erscheinen, aber ich werde es bis zum Ende des Jahres durchführen. Dann werde ich sehen, ob ich es ganz aufgeben oder selbst hosten werde, um die hohen Kosten zu senken.

Nächster Monat – Juni 2024

Nächsten Monat haben wir ein paar Veranstaltungen mit unserer Familie, darunter ein ganzes Wochenende zusammen. Das ist gut, denn wir haben im Mai 2024 nicht viel mit unserer Familie unternommen. Und wir haben auch ziemlich viele freie Tage, was sehr schön ist.

Finanziell erwarte ich nicht viel. Wir haben wieder ein volles Schwein erhalten und werden es wahrscheinlich nächsten Monat bezahlen. Und möglicherweise müssen wir auch noch extra für die Bundessteuern zahlen.

Was ist mit Ihnen? Wie war der Mai 2024?

Die besten Finanzdienstleistungen für Ihr Geld!

Laden Sie dieses E-Book herunter und optimieren Sie Ihre Finanzen und sparen Sie Geld, indem Sie die besten in der Schweiz verfügbaren Finanzdienstleistungen nutzen!

Das KOSTENLOSE E-Book herunterladen
Photo of Baptiste Wicht

Baptiste Wicht gründete thepoorswiss.com im Jahr 2017. Er erkannte, dass er in die Falle der Lifestyle-Inflation tappte. Er beschloss, seine Ausgaben zu senken und sein Einkommen zu erhöhen. In diesem Blog geht es um seine Geschichte und seine Erkenntnisse. Im Jahr 2019 spart er mehr als 50 % seines Einkommens. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, finanziell unabhängig zu werden. Sie können Herrn The Poor Swiss hier eine Nachricht schicken.

Recommended reading

2 thoughts on “Mai 2024 – Ein schöner, aber teurer Monat”

  1. Hallo,
    finde super die Erklärung. Eine kurze Frage; was die Krankenversicherung angeht, was würdest du empfehlen.

    Danke und Gruss

Schreibe einen Kommentar

Your comment may not appear instantly since it has to go through moderation. Your email address will not be published. Erforderliche Felder sind mit * markiert