Die besten Finanzdienstleistungen für Ihr Geld!

Laden Sie dieses E-Book herunter und optimieren Sie Ihre Finanzen und sparen Sie Geld, indem Sie die besten in der Schweiz verfügbaren Finanzdienstleistungen nutzen!

Das KOSTENLOSE E-Book herunterladen

Investitionsleitfaden für Einsteiger

(Offenlegung: Einige der unten aufgeführten Links können Affiliate-Links sein)

Investieren ist sehr wichtig, wenn Sie finanziell unabhängig werden wollen (FI). Es wird Ihnen helfen, FI zu erreichen, und es wird Ihnen auch helfen, wenn Sie im Ruhestand sind. Das ist der beste Weg, um die Inflation zu bekämpfen! Wenn Sie vorhaben, einen beliebigen Geldbetrag anzuhäufen, müssen Sie ihn investieren.

Allerdings ist es nicht einfach, mit dem Investieren anzufangen. Es gibt viele Konzepte, die Sie lernen müssen. Ich schreibe diesen Leitfaden, um Sie beim Investieren zu unterstützen. Und zwar durch Finanzinvestitionen: Anleihen, Aktien und Fonds. In jedem Beitrag der Serie wird ein bestimmtes Thema ausführlicher behandelt.

Wenn Sie alles über das Investieren lernen wollen, ist dieser Leitfaden genau das Richtige für Sie. Es richtet sich hauptsächlich an Anfänger und beginnt von Grund auf. Ich behandle aber auch einige fortgeschrittene Begriffe, die für jeden interessant sein dürften.

Im Laufe der Serie werde ich auch meine aktuelle Anlagestrategie vorstellen. Die Idee ist vor allem, dass Sie etwas über Investitionen lernen, damit Sie sich Ihre eigene Vorstellung von Investitionen machen können.

1. Die Grundlagen lernen

Im ersten Teil des Leitfadens geht es darum, alle Grundlagen des Investierens zu erlernen. Es ist sehr wichtig, mit den Grundlagen zu beginnen, wenn man etwas über Investitionen lernen möchte.

    1. Grundlagen des Investierens: Die Grundlagen des Investierens. Die verschiedenen Arten von Investitionen und wie man investiert.
    2. Finanzielle Investitionen: Die wichtigsten Finanzinstrumente: Bargeld, Anleihen und Aktien.
    3. Offene Fonds: Aktienfonds und Rentenfonds. Informieren Sie sich über passives Investieren, um Gebühren zu sparen!
    4. Börsengehandelte Fonds (ETFs): Investmentfonds, die an der Börse gehandelt werden. Sehr hohe Verfügbarkeit.
    5. Index-Replikation: Informieren Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten der Replikation der Indizes, die von ETFs und Investmentfonds verwendet werden.
    6. Das Drei-Fonds-Portfolio – Keep it simple: Entdecken Sie einfache Portfolios, die aus drei Fonds bestehen. Wenn Sie nur drei Fonds halten, können Sie ein diversifiziertes Anlageportfolio haben. Und Sie haben im Laufe der Jahre nur minimale Änderungen vorzunehmen.
    7. Mehr faule Portfolios: Entdecken Sie weitere Formen von faulen Portfolios, die aus einigen wenigen Fonds bestehen, die sich kaum verändern.
    8. Target Retirement Funds – Zu viel Einfachheit?: Entdecken Sie die Fonds, die für Ihr Jahr des Ruhestands vorgesehen sind. Sie brauchen Ihr ganzes Leben lang nur einen Fonds zu halten. Aber ist das zu einfach?
    9. Dividenden – Ein nettes passives Einkommen: Einige Aktien schütten Dividenden an ihre Aktionäre aus. Einige Leute investieren gezielt in diese Aktien. Finden Sie heraus, wie das funktioniert?

2. Portfolio

Sobald Sie mehr über Anlageinstrumente wissen, müssen Sie sich für ein Portfolio entscheiden. Sie können ein bestehendes Portfolio wie das Drei-Fonds-Portfolio verwenden. Oder Sie können Ihr eigenes Portfolio von Grund auf neu gestalten. Dazu müssen Sie noch ein paar Dinge lernen:

  1. Wie man zwischen Börsenindizes wählt. Es sind viele Börsenindizes verfügbar. Sie müssen entscheiden, in welche Indizes Sie investieren wollen. Es gibt viele Möglichkeiten, um zwei verschiedene Indizes zu vergleichen.
  2. Wie man sich zwischen zwei Fonds entscheidet. Wenn Sie einen Index ausgewählt haben, müssen Sie noch einen Fonds auswählen, der in diesen Index investiert. Und manchmal gibt es viele Fonds für ein und denselben Index. Auch hier gibt es viele Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, um zwei Fonds zu vergleichen.
  3. Wie man ein Index-ETF-Portfolio auswählt. Sobald Sie wissen, wie Sie Indizes und Fonds vergleichen können, sind Sie bereit, Ihr eigenes Index-ETF-Portfolio zusammenzustellen. Sie müssen entscheiden, welche Instrumente Sie nutzen und in welche Länder Sie investieren möchten.

Die Gestaltung eines eigenen ETF-Portfolios ist keine leichte Aufgabe. Die meisten Menschen sind wahrscheinlich besser dran, wenn sie ein einfacheres, bekanntes Portfolio verwenden.

3. Aktienmarktindizes

Es gibt viele verschiedene Börsenindizes. Sie brauchen sie nicht alle zu kennen. Aber ich glaube, es ist gut, etwas über die Indizes zu wissen, in die man investiert. Ich habe über mehrere Indizes geschrieben:

  1. Der Standard & Poor’s 500 Index (S&P500). Dies ist wahrscheinlich der bekannteste Index für den amerikanischen Markt.
  2. Der Russell 3000 Index. Ein Index, der die 3000 größten Unternehmen in den Vereinigten Staaten umfasst.
  3. Die Schweizer Aktienmarktindizes. Auch wenn der Schweizer Aktienmarkt sehr klein ist, gibt es viele Indizes für diesen Markt. Es ist sehr interessant, etwas über sie zu erfahren.

4. Fortgeschrittene Begriffe

Wenn Sie daran interessiert sind, das Investieren zu lernen, können Sie auch einige fortgeschrittene Begriffe durchgehen.

  1. Börsengehandelte Fonds (ETF) Arbitrage: Entdecken Sie, wie ETFs ihren Preis mit ihrem Index synchron halten.
  2. Währung Inflation: Erfahren Sie alles über Inflation. Dies ist der Hauptgrund, warum Sie überhaupt investieren sollten.
  3. Zinseszins: Der Zinseszins macht das Investieren stark.
  4. Umkehrung der Renditekurve: Ein Ereignis, von dem angenommen wird, dass es die nächste Rezession vorhersagt.
  5. Auftragsarten an der Börse: Die verschiedenen Auftragsarten, die Sie zum Kauf oder Verkauf von Aktien an der Börse verwenden können.

5. Makler

Wenn Sie in Aktien, Anleihen oder börsengehandelte Fonds (ETFs) investieren möchten, benötigen Sie einen Makler. Damit können Sie Wertpapiere an verschiedenen Börsenplätzen kaufen und verkaufen.

My top pick
Interactive Brokers
5.0
No custody fees

Everything you need to buy stocks and ETFs, reliably and at extremely affordable prices. Trade U.S. stocks for as little as 0.5 USD!

Pros:
  • Extremely affordable
  • Wide range of investing instruments

Ich persönlich benutze und empfehle Interactive Brokers als Broker. Es bietet eine sehr breite Palette von Finanzinstrumenten für Investitionen und hat sehr niedrige Transaktionsgebühren. Wenn Sie noch kein Konto haben, habe ich eine Anleitung zur Eröffnung eines Kontos bei Interactive Brokers geschrieben.

6. Alternative Anlagen

Beim Investieren geht es nicht nur um Aktien, sondern es gibt auch viele andere mögliche Anlageinstrumente. Ich glaube nicht, dass man viel Geld in alternative Anlagen investieren sollte. Aber es ist immer noch eine gute Möglichkeit, sein Portfolio zu diversifizieren.

  1. P2P-Kreditvergabe: Anstatt Ihr Geld einer Bank zu leihen, könnten Sie Ihr Geld anderen Menschen leihen. Dadurch wird das Bank-in-the-Middle-Modell umgangen. Das kann gute Renditen bringen, aber auch riskant sein.